Fördern + Fordern

Startseite/Unterricht/Fördern + Fordern
Fördern + Fordern 2017-08-29T15:40:16+00:00

Fördern und Fordern

Unsere Schule versteht sich als Schule für alle Kinder. Chancengleichheit ist somit ein Anspruch, den wir einlösen möchten.

Um Chancengleichheit herzustellen, reicht es deshalb nicht aus, alle Kinder gleich zu behandeln.

Der Förder- und Forderbedarf ist individuell!

Dieser Individualität gerecht zu werden ist unser Ziel. Unser Förder- und Forderkonzept dient diesem Anspruch!

Chancengleichheit

SchulG – Individuelle Förderung

  • Vorschulische Sprachförderung
  • Vorziehen der Einschulung
  • Individuelle Förderung als (kontinuierliches) pädagogisches Prinzip
  • Erkennen des individuellen Lernstandes und Lernbedarfs
  • Begabungsförderung und die Förderung von Lernschwierigkeiten
  • Versetzung soll in GY, RS, HS ist der Regelfall sein

Lernstationen

3-stündig mit 8 bis 9 Stationen pro Jahrgang

Förder- und Forderkonzeption Individualisierung

  • Sichern das fachliche Basiswissen
  • Schaffen Raum für das fachliche Üben
  • Ermöglichen das Lernen von Methodenkompetenzen

Selbstständiges Lernen

  • Im Fachunterricht
  • In den Lernstationen
  • In fachübergreifenden Projekten

Ziele:
Vermittlung von Schlüsselqualifikationen

  • Methodenkompetenzen
  • Vermittlung von fachübergreifendem Wissen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung