Hannolore Kraft ehrt Gesamtschule Aachen-Brand

////Hannolore Kraft ehrt Gesamtschule Aachen-Brand

Hannolore Kraft ehrt Gesamtschule Aachen-Brand

Aachener Nachrichten-Artikel zur Ehrung durch H. Kraft.

Sehr geehrter Herr Kröner,                                                          27. September 2011

ich gratuliere Ihnen, Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie allen Schülerinnen und Schülern herzlich zu Ihrer vorbildlichen Schule. Schon die alten Chinesen wussten:

„Jede große Reise beginnt mit einem ersten Schritt.“

Dieser erste Schritt beginnt mit den Grundlagen in der schulischen Laufbahn. Für Ihre Schülerinnen und Schüler engagieren Sie sich in besonderem Maße – dies ist Ihnen außerordentlich gut gelungen. Mit diesen Leistungen haben alle Lehrerinnen und Lehrer ein ausgezeichnetes Fundament für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler gelegt. Darauf können Sie mit Recht stolz sein.

Deutlich wird, dass Sie sowie Ihre Kolleginnen und Kollegen sich nicht nur an den vorgegebenen Lehrplan halten, sondern auch über den Tellerrand schauen und ihre Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise fördern und fordern. Dabei ist wichtig, nicht nur die Begabtesten zu fördern, sondern auch diejenigen, die nicht umfänglich mit diesen Begabungen und Fähigkeiten ausgestattet sind. Ihre Schule bietet für alle Voraussetzungen.

Die Überwindung von Barrieren – liegen sie im zwischenmenschlichen Austausch oder in der Schwierigkeit des Lernprozesses – ist ein wichtiger Grundbaustein, um eine stabile, soziale Gesellschaft fortzuführen. Ich freue mich sehr, dass es besonders engagierte Pädagoginnen und Pädagogen wie an Ihrer Schule gibt, die ihre Aufgabe mit der reinen Wissensvermittlung nicht beendet sehen und jeden Tag für Ihre Schülerinnen und Schüler kämpfen. Ihr Engagement und ihr Einsatz werden gebraucht.

Wir werden uns auf diesen guten Ergebnissen nicht ausruhen, sondern sie zum Ansporn nehmen, weiterhin eine erstklassige Bildungspolitik in das Zentrum unseres Regierungshandelns zu stellen. Beste Bildung für alle ist unser Kernanliegen.

Besondere Anerkennung gilt auch den Schülerinnen und Schülern, die es nicht immer leicht haben und die für ihre Rechte und Chancen kämpfen müssen. Diese jungen Menschen weisen enormes Kapital und große Stärke auf, die wichtig für die Zukunft unseres Landes sind. Denn wer selbst Solidarität, Empathie und Förderung erfahren hat, wird selbst in der Lage sein, solche vorbildlich zu leben und zu geben.

In Anerkennung der Leistung Ihrer Schule überreiche ich Ihnen beiliegende Urkunde.

Für Ihre Schule, die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer wünsche ich Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Hannelore Kraft

Von | 2017-09-03T19:34:30+00:00 18. Oktober 2011|Kategorien: Archiv-Schulleben, Schulleben 2011|